Volpini Verpackungen Kontakt
Volpini Verpackungen Qualität
Volpini Verpackungen Technologie
Volpini Verpackungen Unternehmen
Volpini Verpackungen Unternehmen

Extrusion


Extrusion

Extrusion


Unser erster Verarbeitungsschritt ist die Extrusion.

Bei der Extrusion (lat. extrudere = heraustreiben) wird Kunststoff-Granulat auf über 200°C erwärmt, mittels einer Förderschnecke in einem Zylinder vermischt (homogenisiert) und durch eine Breitschlitzdüse mit hohem Druck ausgepresst.
Die Formgebung der Folie selbst erfolgt über drei Glättwalzen, die auch gleichzeitig kühlen. Nach einer weiteren Kühlstrecke wird die Folie auf die gewünschte Breite geschnitten und aufgerollt. Unsere Extrusionslinien sind mit vollautomatischen Dickenmesseinrichtungen ausgestattet.
Wir verarbeiten Kunststoffe wie PS, PP und seit neuestem PLA. (PLA ist ein auf Maisstärke basierender Kunststoff und wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt - NaWaRo.)

Die individuelle Rezeptur wird über gravimetrische Dosieranlagen zusammengestellt.
Wir verarbeiten die Kunststoffe zu Folien mit den Dicken 0,2 – 3,0 mm und einer Breite von 180 mm – 1000 mm, Kerndurchmesser 75 mm, 150 mm, 200 mm.
Unsere Folien gibt es einschichtig (Monofolie) oder individuellen Anforderungen entsprechend (antistatische Ausrüstung, Glanz etc.) mit bis zu drei Schichten.
Die Hauptfarbe ist weiß, je nach Kundenwunsch sind auch individuell eingefärbte und transparente Folien möglich. Die Folie ist ein Halbzeug (halbfertiges Produkt) und wird anschließend über thermisches Tiefziehen in die endgültige Form gebracht.